RECHTSGEBIETE

Ich vertrete Unternehmen und Private rechtlich im Schwerpunktbereich Architektur und Technik, sowie Bau und Immobilien. Unternehmer aus der “Bauwirtschaft”, insbesondere dem Baugewerbe und Baunebengewerbe, Ziviltechniker, Ingenieurbüros und Projektentwickler, berate ich nach deren individuellen wirtschaftlichen und rechtlichen Anforderungen. 

Privatpersonen wenden sich in den rechtlichen Belangen des Planen, Bauen und Wohnen an mich. Diese berate ich umfassend als zentrale Ansprechperson in rechtlichen Belangen, beginnend mit der ersten Projektidee bis nach dem Abschluss des Bauvorhabens.

Die Beratung umfasst stets das individuelle Vorhaben in allen relevanten rechtlichen und technischen Facetten, beginnend mit der Projektidee bis nach der Fertigstellung. Die dabei auftretenden Fragestellungen sind naturgemäß komplex. Bei deren Beantwortung nutze ich mein Fachwissen im Bereich der Architektur und greife auf mein erprobtes Netzwerk an Spezialisten aus der Baubranche zurück.
Immobilienrecht
Die Beratung im Immobilienrecht umfasst die umfassende rechtliche Beratung von Klienten in Durchführung einer umfassenden rechtlichen und technischen Analyse mit der gebotenen Sorgfalt (Due-Diligence-Prüfung). Ich setze dies bei jedem Fall von Bauvorhaben, Grundstücken, Immobilien und Bestandsbauten ein.

Die Due-Diligence-Prüfung durchgeführte Risikoprüfung, erfolgt grundsätzlich durch den Käufer beim Kauf einer Immobile. Durch eine Stärken/Schwäche Analyse wird das Objekt beurteilt und die entsprechenden Risiken erhoben. Dies spielt eine wichtige Rolle bei der Wertfindung von Objekten und Immobilien. Mit den individuellen Prüfkriterien, wie sind unter anderem Transaktionen, Prozessführung udgl., wird anschließend eine Strategie zur effizienten Erreichung des gewünschten Zieles, ob Kauf oder Verkauf erarbeitet.
AUSSERGERICHTLICHE VERTRETUNG UND PROZESSFÜHRUNG
Die Kanzlei vertritt als zentrale Ansprechstelle die Interessen von Klienten bei der außergerichtlichen Lösung von rechtlichen Problemstellungen, wobei nötigenfalls auf ein Netzwerk an erprobten externen Spezialisten des jeweils benötigten Fachbereiches zurückgegriffen werden kann. Mangels einer außergerichtlichen Lösungsmöglichkeit werden die Ansprüche vor Zivil- und Strafgerichten geltend gemacht. Daneben werden auch sämtliche Ansprüche vor öffentlich-rechtlichen Behörden geltend gemacht.
Vertragserrichtung­ und ­abwicklung
Kernbereich der anwaltlichen Vertretung ist hier die umfassende Erstellung, Prüfung und Abwicklung von Verträgen (z.B. Kauf-, Werk-, Wohnungseigentumsverträge, grundbücherliche Abwicklung). Weiters werden die Ansprüche aus diesen Verträgen - je nach Aufgabenstellung - aufseiten von Unternehmern und Privaten außergerichtlich und gerichtlich durchgesetzt.
WOHNRECHT
Dr. Kaiblinger: Diplomarbeit Architektur
Die Kanzlei vertritt die Interessen von Klienten im Bereich des Wohnrechts. Dies umfasst die umfassende Betreuung und Abwicklung von Bauprojekten von "A-Z". Beginnend mit der rechtlichen Begleitung bei der Auswahl der Liegenschaften über die Abwicklung des Projektes bis hin zur Nachbetreuung im Bereich der Gewährleistung und des Schadenersatzes.

Im Detail sind hier die Prüfung, Errichtung und (grundbücherliche) Durchführung von Verträgen (z.B. Kauf-, Wohnungseigentumsverträgen) wie auch die Durchsetzung der Ansprüche vor Behörden und Gerichten (z.B. Schlichtungsstellen) zu nennen. Dies beinhaltet die Errichtung und Durchführung von Bauträger- und Wohnungseigentumsprojekten, sowie deren rechtliche Begleitung bei der Nutzung der Gebäude. Damit einher gehen die Betreibung von Ansprüchen im Wohnrecht vor Gerichten (z.B. Mietzins- und Räumungsverfahren), inklusive der Durchsetzung vor Exekutionsgerichten.
Technisches Recht
Dr. Kaiblinger: Diplomarbeit Architektur
Das Immobilienrecht ist stets mit technischen Regelwerken wie beispielsweise ÖNormen verwoben.  Der Anspruch der Kanzlei ist die optimale Anwendung der rechtlichen Möglichkeiten im Zusammenspiel mit den technischen Gegebenheiten, um das gewünschte Ziel zu erreichen. Aus diesem Grund werden Causen wenn notwendig von Beginn an gemeinsam mit externen Spezialisten (Ziviltechnikern und Ingenieuren) betreut.
Unter­nehmens­ und­ Gesellschaftsrecht
Die Kanzlei berät Unternehmungen und Privatpersonen in unternehmensrechtlichen Fragen und auch Rechtsstreitigkeiten, die sich aus der unternehmerischen Tätigkeit ergeben. Sie betreut als Full-Service-Kanzlei auch die gesellschaftsrechtliche Abwicklung von (Bau)Projekten, konkret werden die hierfür notwendigen gesellschaftsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen, um Projekte in adäquater Form zu realisieren.
Öffentliches­ Baurecht
Dr. Kaiblinger: Diplomarbeit Architektur
Bauvorhaben werfen immer auch komplexe (eine Vielzahl von) Fragen im Bereich des öffentlichen Rechts auf. Dies betrifft beispielsweise die Bauordnungen der Länder, das Naturschutzrecht, Denkmalschutz, Gewerberecht, Raumordnung, deren Vorgaben zu erfüllen sind, um ein Bauwerk realisieren zu können. Die Kanzlei vertritt naturgemäß auch in diesen Rechtsbereichen, um den Erfolg des Projekts zu gewährleisten.
ZIVIL­RECHT
Unsere Kanzlei beratet unsere Klienten auch in folgenden Rechtsgebieten im Zusammenhang unserer Kernkompetenzen.

Allgemeines Zivilrecht, Bauträgerrecht, Exekutionsrecht (Inkassowesen), Gewährleistungsrecht, Konsumentenschutzrecht, Liegenschaftsrecht, Mietrecht, Schadenersatzrecht, Versicherungs- und Haftpflichtrecht und dem Vertragsrecht.

Nußdorfer Straße 4a / 3 / 71
1090 Wien, Österreich
+43 1 946 7166
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktieren Sie mich jetzt!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen